Projektdetails

standort: Beckum
bauherr: o.A.
errichtung: 2016
bruttogrundfläche: 280qm
baukosten: 405T €
leistung mwb: Gebäudeplanung, Tragwerksplanung, EnEV

zur Übersicht

Neubau Wohnhaus in Beckum

Am Ende einer Stichstraße in einer Baulücke in Beckum entsteht in den Jahren 2015/2016 dieses eingeschossige, barrierefreie Wohnhaus in Massivbauweise. Das Gebäude gliedert sich in zwei Baukörper.

Straßenseitig gleicht sich das Gebäude über versetzte Pultdächer an die Höhenentwicklung der Nachbargebäude an und komplementiert damit ein homogenes, ruhiges Straßenbild. Dieser Gebäudeteil wird anderthalbgeschossig ausgebildet, der rückwärtige Teil des Wohnhauses als eingeschossiger Kubus, der sich in die Tiefe des Grundstücks erstreckt. Dieser Kubus beinhaltet den nach Süden ausgerichteten, ruhig gelegenen Wohnbereich.

Das Gebäude wird aus energetischen Gründen und aus Gründen des Wohnkomforts mit einer zentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Ziel ist es, bei diesem Wohnhaus die Anforderungen der EnEV 2014 um 15 % zu unterschreiten.

Die Errichtung des Gebäudes erfolgt in Massivbauweise. Als Fassadenmaterialien werden Klinkerflächen mit einer Vorhangfassade aus Faserzementplatten kombiniert.